IKS-Blog

Spickzettel: Virtuelle Meetings Französisch

Hilfreiche Redewendungen

Online-Meetings bringen Heraus­for­de­rungen mit sich, zum Beispiel technisch bedingte. Wird das Meeting dann auch noch auf Franzö­sisch geführt, kann es eine Übung in Multi­tasking werden … Möchten Sie Ihre Kolle­ginnen und Kollegen mit franzö­si­schen Redewen­dungen beein­drucken? Hier eine kleine hilfreiche Liste zum Lernen, Merken und Ausdrucken!

Begrüßung und Start

Alle Teilnehmer und Teilneh­me­rinnen sind da und hochmo­ti­viert für die bevor­ste­hende Bespre­chung, aber die Technik funktio­niert nicht so, wie sie sollte.
Fragen Sie, ob Ihre Gesprächs­partner Sie hören UND sehen können:

Tout le monde m’entend ? Oder: Tout le monde me voit ?

Manchmal ist es gut zu wissen, ob die Kollegin oder der Kollege im Homeoffice arbeitet oder im Büro ist:

Etes-vous en télétravail aujourd’hui ?

Sie wollen etwas teilen

In Meetings müssen oft Dokumente oder Grafiken ausge­tauscht werden. So bitten Sie darum, den Bildschirm zu teilen:

Pouvez-vous partager votre écran d’ordi­nateur s’il vous plaît ?

Sie möchten einen Link im Chat teilen:

Je vous envoie le lien dans le chat.

Meinungsbild und Entscheidungen

Stehen Entschei­dungen an, so ist es oft notwendig, die Meinung der Gesprächs­part­ne­rinnen und Gesprächs­partner einzu­holen.
Alle sollen über ein Thema per Handzeichen abstimmen:

Je voudrais voir une main levée. Oder: Pouvez-vous activer la main levée ?

Alle sollen mit der virtu­ellen Hand abstimmen:

Pour voter, activez s’il vous plaît la main levée.

In einer Diskussion kann es passieren, dass ein Kollege oder eine Kollegin vergisst, die virtuelle Hand“ wieder zu senken. So fragen Sie auf Franzö­sisch, ob die virtuelle Hand aktuell ist oder jemand vergessen hat, sie zu senken:

Venez-vous d’activer la main levée ou avez-vous omis de l’enlever ?

Mit technischen Problemen umgehen

Leider ist es manchmal notwendig, ein Problem zu melden. Sie sagen jemandem, dass das Mikrofon ausge­schaltet ist und man ihn nicht hören kann:

On ne peut pas vous entendre, votre micro est coupé.
Oder auch:
Vous êtes en mode muet. / Votre micro est coupé.

Oder dass Ihre Inter­net­ver­bindung im Meeting nicht gut ist:

La connexion est mauvaise. Oder: J’ai une mauvaise connexion.

So erklären Sie, dass das Bild Ihres Gesprächs­partners einge­froren ist:

Votre image est figée.

Um das Problem zu lösen, kann man vorschlagen, aus dem Meeting zu gehen und sich dann wieder in das Gespräch einzuloggen:

Essayez de vous décon­necter et de vous recon­necter de nouveau.

Wenn jemand irgendwo Bestimmtes hinklicken muss, können Sie sagen:

Essayez de cliquer sur …

Eine Reihe von techni­schen Problemen kann Sie daran hindern, pünktlich zum Meeting zu sein. Sollte dies der Fall sein, möchten Sie sich vielleicht entschul­digen:

Excusez-moi, je n’arrive pas à me connecter à la réunion.

Nicht nur Ihre Inter­net­ver­bindung kann Schwie­rig­keiten machen, auch die Verbindung Ihrer Gesprächs­part­ne­rinnen und Gesprächs­partner funktio­niert manchmal nicht wie geplant. So erklären Sie, dass die Verbindung Ihrer Gesprächs­partner im Meeting kurz weg war:

Vous avez disparu pendant un moment. Oder:Votre image était figée pendant un moment.

Sie wollen das Meeting verlassen

Sie möchten ein Meeting kurz verlassen, dann aber wieder dazukommen:

Je dois sortir un moment.
Je dois m’abs­enter un moment.

Alles Gute hat ein Ende, und das gilt auch für virtuelle Meetings. Mit diesem Satz können Sie sich aus einem virtu­ellen Treffen verabschieden:

Notre réunion s’achève, je dois maintenant me déconnecter.

Manchmal muss man ein virtu­elles Meeting verlassen, bevor es beendet ist. Wenn Sie die Funktion des Host an jemanden übergeben möchten, sagen Sie:

Je dois y aller, pouvez-vous prendre le relai pour moi ?

Ein Franzö­sisch-Spick­zettel für Ihr nächstes Meeting? Laden Sie sich hier die Liste als Schreib­tisch­vorlage herunter: